Anilin

  • 2.7 Anilin

    2.7 Anilin = Aminobenzol

    Durch Reduktion von Nitrobenzol.

    02 07 01 a herstellung von anilin

    Neuerdings: Aus Phenol durch Reaktion mit Ammoniak (Ammonolyse)

    Physikalische Eigenschaften

    • Farblose, ölige Flüssigkeit
    • Sdt: 184 °C

    Chemische Eigenschaften

    • Färbt sich an der Luft braun
    • Lösung ist schwach alkalisch

    Verwendung (BASF = Badische Anilin und Soda Fabrik)
    Wichtiger Ausgangsstoff für Synthesen von Farbstoffen (Anilinfarben), Arzneimittel (Sulfonamide und Schmerzmittel) und Kunststoffe (Polyurethane).

    Mesomere Grenzstrukturen

    02 07 01 b mesomere grenzstrukturen anilin


    Reaktion mit Wasser
    Anilin ist eine sehr schwache Base (pKB = 9,42), da sich das freie Elektronenpaar am Stickstoffatom an der Mesomerie der Doppelbindungselektronen im Ring beteiligt. 

    02 07 01 c anilin und wasser