MENU

2.11 Prinzip von Le Chatelier

vgl. Arbeitsblatt (dort sind die Übungen und Beispiel, sowie die Zusammenfassung nochmals genannt). 

Zusammenfassung:
Ein Gleichgewicht kann durch verschiedene Einflüsse (Konzentration, Temperatur, Druck) gestört werden. Diese Störung kann man als Zwang auf das Gleichgewicht deuten.

Prinzip vom Nachgeben vor dem Zwang (Le Chatelier 1885)
Jedes im Gleichgewicht befindliche System reagiert auf ein von außen ausgeübten Zwang so, dass es ihm ausweicht.

Wichtig:
Die Lage eines GG hängt nicht von einem Katalysator ab. Ein Katalysator beschleunigt Hin- und Rückreaktion gleich stark, die Lage des GG bleibt also erhalten.
Das GG stellt sich mit Katalysator jedoch schneller ein.