MENU

2 Der pH-Wert

Um das Ionenprodukt übersichtlicher beschreiben zu können, führt man den pH-Wert (potentia hydrogenii), den pOH-Wert und den pKW-Wert ein.

Der pH-Wert ist der negative dekadische Logarithmus der Oxonium-Ionenkonzentration.

02-00-00-a-ph-wert

Folgende Werte gelten bei 25°C.

c(H₃O⁺) 10⁰ 10⁻⁶ 10⁻⁷ 10⁻⁸ 10⁻¹⁴ mol/l
c(OH⁻) 10⁻¹⁴ 10⁻⁸ 10⁻⁷ 10⁻⁶ 10⁰ mol/l
pH 0 6 7 8 14  
pOH 14 8 7 6 0  

 02-00-00 ta ph-wert - skala

 

Zur Kennzeichnung, ob es sich um eine saure, neutrale oder alkalische Lösung handelt, reicht es vollständig aus, nur die Konzentration einer Ionensorte anzugeben (i.d.R. die Oxonium-Ionen-Konzentration).

Beispiel:
Aussage:

„pH = 2“: c(H₃O⁺) = 10⁻² mol/l = 0,01 mol/l

“pH = 12”: c(H₃O⁺) = 10⁻¹² mol/l = 0,000 000 000 001 mol/l

In einer sauren Lösung ist die c(H₃O⁺) > 10⁻⁷ mol/l ⇨ pH < 7
In einer alkalischen Lösung ist die c(OH⁻) > 10⁻⁷ mol/l ⇨ pH > 7