MENU

4.3 Avogadro-Konstante NA

Avogadro-Konstante (NA) gibt die Anzahl der Atome (bzw. Moleküle) an, die in einem Mol eines Stoffes enthalten sind; sie ist als Fundamentalkonstante definiert:

NA = 6,022 • 1023 1/mol 

Immer 6,022 • 1023 hinzuschreiben ist zu aufwendig: Deshalb: 


4.4 Die Stoffmenge n und das Mol

Man bezeichnet „6,0221023 Teilchen“ (Atome, Moleküle, etc.) als 1 mol

Definition:
Die Stoffmenge (n) beträgt 1 mol, wenn eine Stoffportion NA Teilchen (6,022•1023 Teilchen) enthält. 
1 mol = 6,022•1023 Teilchen

(ähnlich, nur viel weniger: 1 Dutzend = 12 Teilchen)

n = 1 mol = 6,022·1023 Teilchen = 1 NA
n = 2 mol = 12,044·1023 Teilchen = 2 · NA


4.5 Die Teilchenzahl N

Definition:
Mathematische Gleichung: Avogadrokonstante ist gleich der Teilchenanzahl geteilt durch die Stoffmenge (Einheit eins durch mol) 


a) Zur Berechnung der Anzahl der Teilchen (= Teilchenzahl = N) gilt folgende Formel:
N = n · NA
Bsp.:
(I) Wie viel Teilchen Wasserstoff sind in 1 mol Wasserstoff enthalten?
N(H) = n(H) • NA = 1 mol6,022•10²³ 1/mol = 6,022•10²³

(II) Wie viel Teilchen Kohlenstoff sind in 2 mol Kohle enthalten?
N(C) = n(C)NA = 2 mol6,022•10²³ 1/mol = 12,044•10²³

b) Wie viel Mol Kohlenstoff sind in 3,011•10²³ enthalten?

Stoffmenge ist gleich Teilchenanzahl durch Avogadrokonstante